§3 Berufsbild des Versicherungsmaklers*

Der Versicherungsmakler ist ein von den Parteien des Versicherungsvertrages unabhängiger Versicherungsvermittler.

Er ist Betreuer und Vertreter seiner Kunden in allen Versicherungsangelegenheiten.

Er gestaltet in ihrem Auftrag und nach ihrem besonderen Bedürfnissen die Versicherungsverträge und vermittelt den Abschluß dieser Verträge im nationalen und internationalen Markt.

Er ist mit der Verwaltung von Versicherungsverträgen beauftragt, hierzu gehört insbesondere die Wahrnehmung der Interessen des Versicherungsnehmers (Kunde) im Schadensfall.

Versicherungsmakler ist nicht, wem die nach dem Berufsbild erforderliche Unabhängigkeit fehlt, wenn ein agenturähnliches Rechtsverhältnis zu einem Versicherer besteht und dadurch eine wirtschaftliche Abhängigkeit gegeben ist.

*) Auszug aus der Satzung des Bundesverbandes Deutscher Versicherungsmakler


©2010 Versicherungsmakler Peter Desor